Welschen Ennest

Bericht vom Seniorennachmittag am 19.06.2018

Tolle Stimmung beim Seniorennachmittag auf dem Dorfplatz Welschen Ennest

Welschen Ennest, den 19.06.2018

Zum Seniorennachmittag 2018 auf dem Dorfplatz hatten auch in diesem Jahr wieder KFD und Dorf AG Welschen Ennest gemeinsam eingeladen. Ein buntes Programm erwartete die über 100 Senioren aus dem Rahrbachtal.

 

Leckerer Hausfrauenkuchen und zum Abschluss Herzhaftes vom Grill wurden gegen eine kleine Spende angeboten. Die Stimmung war prächtig, das Wetter geradezu ideal, wenn auch wenige Tröpfchen von oben für Erfrischung sorgten.

 

Die Volksliedergruppe Hundem Lennetal spielte und sang bekannte Melodien, die große Senioren-Runde konnte sich der guten Stimmung nicht entziehen. Die Kids der Gruppe „Piccolinos aus dem Rahrbachtal“ zauberten ein Lächeln in die Seniorengesichter.

 

Dann kam - die Erwartungshaltung war riesig - der angekündigte Überraschungsgast als Mundwerker vom Rothaarsteig, alias Michael Klute. Eine runde Stunde lang erzählte und entlockte der Künstler Säge-Löffel und weiteren Gebrauchsgegenständen wundervolle Melodien.

 

Zum Abschluss seines Auftritts war Mitmachen angesagt. Schnell war ein kleines Orchester aus der Runde heraus zusammengestellt. Die überraschten Amateurmusiker entlockten Trommeln, Becken, Löffeln, Säge, Teufelskralle, Quiek-Schweinchen und weiteren Unikaten, begleitet vom rhythmischen Klatschen der begeisterten Senioren, eine erstaunliche Klangvielfalt. Ein Überraschungs-Orchester gab sein Debüt.

 

Das Hundem Lennetaler Volksliedergruppen Maskottchen Laura, ließ mit gekonntem Wau Wau das virtuose Klang-Ensemble zu einem einmaligen Erlebnis werden. Die Freude war groß, ein jeder in der Runde hatte seinen Spaß. Das war Seniorenstimmung, wie man sie sich wünscht.

 

KFD und Dorf AG bedanken sich für ein insgesamt gutes Spendenergebnis und zusätzlich bei der Familie Mennekes für einen zweckgebundenen Sponsorenbeitrag sowie bei den fleißigen Helfern, ohne die so ein Nachmittag nicht zu bewerkstelligen wäre.

 

Erstellt durch:

Thielbeer - Agentur für Werbung & Marketing