Welschen Ennest

Netzwerk der Hilfe in Welschen Ennest

Netzwerk der Hilfe in Welschen Ennest

Auch in Welschen Ennest gibt es jetzt eine Aktion, um Personen zu helfen, die angesichts der Corona-Pandemie Unterstützung benötigen.

 

Die Caritaskonferenz des Ortes, die Frauen in St. Johannes und der Pfarrgemeinderat haben eine Initiative gestartet und es haben sich in ganz kurzer Zeit auch schon viele Helferinnen und Helfer gemeldet.

 

Alle Personen, die Hilfe beim Einkaufen oder in anderer Hinsicht benötigen, sind aufgerufen, sich bei

 

Dorothee Färber

Tel.: 02764 7780

E-Mail: dorothee.faerber@t-online.de

 

oder bei

 

Ansgar Kaufmann

Tel.: 0 151 414 787 06

E-Mail: ansgar.kaufmann@t-online.de

 

zu melden.

 

 

FiSJ

Frauen in
St. Johannes

Die Kirchengemeinde lädt, wie alle Gemeinden im Raum Kirchhundem, auch dazu ein, an jedem Abend um 19.30 Uhr innezuhalten und sich im Gebet zu verbinden, aneinander zu denken und füreinander einzustehen. Dazu werden an jedem Abend die Kirchenglocken läuten. Zusätzlich soll mit einer Kerze im Fenster auch die Gemeinschaft symbolisiert werden.

Motto der Aktion: „Wir gehören zusammen, auch wenn wir Abstand halten, wir sind alle in Gottes Hand.“

 

Erstellt durch:

Thielbeer - Agentur für Werbung & Marketing