Welschen Ennest

Masterplan und Städtebauförderung für Welschen Ennest

Masterplan und Städtebauförderung für Welschen Ennest

Das erste Etappenziel ist mit der Preisverleihung an die Studentinnen der Uni Siegen erreicht. Nach dem Jurytermin am Freitag, den 30.04.2021 von 10.00 h bis 18.00 h unter Leitung von Frau Kerstin Schultz Prof. Dipl.-Ing. Architektin BDA, fand am 08.05. um 14.00 Uhr die Preisverleihung der besten vier Entwürfe in der Schützenhalle Welschen Ennest statt.

Prof. Erl mit den Preisträgerinnen                                                                   Foto: Reinhard Hesse

Presselinks:

 

 

 

 

Nähere Infos finden Sie zusätzlich unter: Masterplan Welschen Ennest / Kirchhundem und die Siegerarbeiten mit Erklärvideos der Studentinnen können Sie sich unter https://miro.com/app/board/o9J_lFrQzhg=/ anschauen (ein großer Bildschirm ist sinnvoll).

 

Ziel ist es, neben dem Masterplan auch ein Starterprojekt zu entwickeln, für das wir einen Förderantrag im Rahmen der Städtebauförderung beim Land NRW stellen wollen. Auch hierzu informiert die Gemeinde Kirchhundem unter dem Link  Städtebauförderung in der Gemeinde Kirchhundem / Kirchhundem

 

Erstellt durch:

Thielbeer - Agentur für Werbung & Marketing