Welschen Ennest

Rückblick Jahreshauptversammlung 2020 der Dorf AG

Vorstand im Amt bestätigt

Welschen Ennest, 06.03.2020

Bei der Jahreshauptversammlung der Dorf AG „Impulse für Welschen Ennest e.V.“ standen neben den üblichen Regularien auch Vorstandswahlen an.

 

Dabei wurde das bisherige Vorstandsteam einstimmig im Amt bestätigt.

 

Der verstorbenen Mitglieder, in besonderer Weise dem am Tag der Veranstaltung verstorbenen Vereinswirt Gerhard Höfer, wurde in ehrender Anerkennung gedacht.

 

Ergänzend zur vorgegebenen Tagesordnung waren Caritas-Geschäftsführer Christoph Becker und die neue Leiterin des Caritas Zentrums Welchen Ennest, Karolin Schmidt eingeladen.

Das Gesamtprojekt „Caritas Zentrum“ wurde vorgestellt. Für viele Bürgerinnen und Bürger von Welschen Ennest ist dies das derzeit aktuellste Dorf-Thema.

Foto v.l.: Christoph Becker, Karolin Schmidt, Reinhard Hesse

Foto v.l.: 1. Vorsitzender Reinhard Hesse, Schriftführer

Stephan Baumhoff, 2. Vorsitzender Michael Becker,

Kassierer Eckhard Kramer

Neben den sich im Jahresverlauf wiederholenden Veranstaltungen wie Osterbrunnen, Musikabend, Seniorennachmittag, Welschen Ennester Dreikampf, sowie Nikolaus und Silvester, war der Tätigkeitsbericht geprägt von Pflege der verschiedenen Plätze im Dorf und den Renovierungsarbeiten am Marienbrunnen.Besonders erfreulich wurde die Entwicklung der Mitgliederzahl mit jetzt über 300 Mitgliedern aufgenommen. Konnten doch im vergangenen Herbst, innerhalb der Aktion „Westfalenpost vor Ort“ auch Jugendliche der Tanzgruppe Marketenderinnen aufgenommen werden.

 

Mit einem Appell zur Mitarbeit: „Den ein oder anderen könnten wir noch gut im Dorf AG-Team gebrauchen“, schloss der Vorsitzende Reinhard Hesse eine interessante Jahreshauptversammlung 2020.

Entsprechend interessiert wurde der Vortrag, ergänzt mit Plänen und Modellzeichnungen, von den Anwesenden aufgenommen.

Steht doch schon in den nächsten Wochen die Eröffnung des ersten Bauabschnittes „Tagespflege“ und im weiteren Jahresverlaufs die des Wohnhauses für Behinderte an.

Erstellt durch:

Thielbeer - Agentur für Werbung & Marketing