Welschen Ennest

Welschen Ennester Blickepfad

Welschen Ennester Blickepfad - ein Projekt der Dorf AG ‚Impulse für Welschen Ennest‘

Welschen Ennest

Seit annähernd zwei Jahren arbeitet eine Gruppe der Dorf AG an diesem ehrgeizigen Projekt, das mittlerweile vor dem Abschluss steht.

 

Ein 6,5 Kilometer langer Wanderweg, einmal rund um das Dorf Welschen Ennest, soll mit 16 großen Bildtafeln bestückt werden.

Den Heimatort im Blick behalten, durch Rückblick und Ausblick, so die Idee hinter dem Projekt.

Historische, teilweise 100 Jahre alte Fotos belegen: so war es einmal.

 

Der Rundwanderweg beginnt am Eckplatz in der Dorfmitte mit einer großen Hinweistafel und sehr verständlichen Erklärungen, um die Wegstrecke den nummerierten Tafeln nach zu erwandern.

 

Ein QR-Code auf jeder Tafel ermöglicht zusätzliche Informationen zu Historie und Wegstrecke. In den vorigen Tagen wurden die ersten Tafeln in der Dorfmitte aufgestellt (Bild).

 

Ein guter Anfang war gemacht.

Zeitnah, zur kommenden Wandersaison im Frühjahr, soll der gesamte Wanderweg fertig sein und mit einer Eröffnungsfeier freigegeben werden. Bis dahin ist noch einiges zu tun.

So muss unter anderem die Wegstrecke an der einen oder anderen Stelle gut begehbar hergerichtet werden.

 

Die Aktivisten der Dorf AG sind guter Dinge und freuen sich schon heute auf die endgültige Fertigstellung dieses aufwendigen Welschen Ennester Dorfprojektes.

Erstellt durch:

Thielbeer - Agentur für Werbung & Marketing